Sie sind nicht angemeldet.

  • »Black devilz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 458

Wohnort: Von Ost(MTL) nach West(ERB)

Fahrzeug: Opel Astra J OPC

Erstzulassung: 22 03 2014

Motor: A20NFT

Kraftsoff: Super Plus

Aktivitätspunkte: 13517

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Dezember 2015, 00:05

Aufbereiter für neuwertige Lacke

Wollte den OPC mal aufbereiten lassen im Frühjahr, ist dann 2 jahre alt im März und hab ihn eigentlich immer nur gewaschen sonst nix weiter.
Hat halt schon einige Alltagstätlichkeiten :S :( Soll man auf iwas achten bei dem Aufbereiter?
Hier z.b angebot in Darmstadt >http://www.apz-carmotion.de/privatkunden…e/pflegepakete/
für 129 euro ohne Innenraum! Tropfenbildung ist noch vorhanden auf dem Lack,meint ihr es ist absoluter Blödsinn den ich da begehe? :rolleyes:
Ich habe es geschafft .... "offizieller Pirelli Deutschland Mitarbeiter" i´m so proud of me and HAPPY!

Warum verlaufen Dinge,wie sie es tun,von Anfang an dem Ende zu und doch weiter als man ahnt! Weiter als man sehen kann ^^

schbeggi

Meister

Beiträge: 1 928

Wohnort: Hockenheim

Wohnort: Hockenheim

Fahrzeug: Insignia

Erstzulassung: 2009-08-21

Motor: A20DTH

Kraftsoff: Diesel

Aktivitätspunkte: 10454

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Dezember 2015, 11:56

In Pflege zu investieren ist nie falsch.
Aber ich würde mir den Betrieb auch mal vorher anschauen. Versuchen einen Blick in die Werkstatt zu werfen.
Ich war mit meinem Insignia mal in so einer "Polierbude" und da wurde mir das blaue vom Himmel erzählt, von wegen beste Materialien werden verarbeitet u.s.w.
Dann kam was kommen musste. Das Hallentor fuhr hoch und ein Auto wurde raus gefahren. Mein Blick tr4af direkt das Regal mit den "Besten Materialien"

Auf jeder Flasche stand TIP ( Hausmarke vom Real ). ....sogar die haben anscheinend irgend eine Plörre die sie sich abfüllen lassen.
Das beste was ich entdecken konnte waren Sonax Flaschen.

Frag mich jetzt bitte nicht, was Du da vorfinden solltest. Aber TIP und Sonax bestimmt nicht.
Die Flaschen mit diesen Mittelchen sehen bei meinem bekannten Lackierer anders aus.

Und dann ist das auch so eine umstrittene Sache mit dem "aufbereiten oder polieren".
Lese mal im Motor Talk ( Sorry Michel ) im Pflegeforum, da wird es Dir schlecht. Alles unter 24 Stunden Arbeit, ist bei denen keine Aufbereitung.... :D

Ansonsten, wie gesagt. Schau mal vorbei und mach Dir ein Bild. Auch von den Typen, die da rumlaufen. Ich hab hier in Hockenheim so eine Polierbude, wo ich meinen ab und zu mal hin gebe.
100 €. Dafür ist das Ergebnis dann aber auch in Ordnung. Und nein, dann ist er auch nicht Aufbereitet. Der ist dann nur sauberer, als ich es hinbekomme.

Gruß Markus


Ach ja : Da ich ja immer so viel Vertrauen in fremde Leute habe, mach ich immer schnell ein Bild vom Kilometerstand, wenn ich den Wagen irgendwo abgebe ;)
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, dass Du tot bist.

Für Dein Umfeld ist es aber hart.

Genau so ist es auch, wenn Du blöd bist...


:D :D :D :D

3

Freitag, 11. Dezember 2015, 15:23

warum blödsinn?jederso wie er es für richtig hält.es gibt leute die polieren vor jedem treffen oder min 1x jährlich.
müsste meinen auch mal aufbereiten lassen.
für meinen zafira hätte ich damals 180euro bezahlen müssen inkl. felgen,aber nur aussen.meiner war schwarz und man sagte mir,die hätten spezielle politurenfür verschieden lacke.was bei meinem wohl wichtig war,eine anti hologramm politur,da man sonst schnell die die "schlieren" sieht.
würde mich auch vor ort beraten lassen.
km zähler merke ich mir übrigens auch immer.am liebsten stehe ich während der reparatur oder sonstigem daneben :)

mfg

André
Team OB - In der Regel sind wir voll!
Team Haribo - Wir lecken jeden Bär!
alkohol, o alkohol,dass du mein feind bist weis ich wohl,doch in der bibel steht geschrieben,man soll auch seine feinde lieben.
In der Regel hatten Wikinger rote Bärte

  • »Black devilz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 458

Wohnort: Von Ost(MTL) nach West(ERB)

Fahrzeug: Opel Astra J OPC

Erstzulassung: 22 03 2014

Motor: A20NFT

Kraftsoff: Super Plus

Aktivitätspunkte: 13517

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Dezember 2015, 22:38

Mhmmm wenn ich das dann wieder höre ,gebe ich ihn wieder ungern ab :S so wie Markus schrieb dachte ich mir das auch schon :rolleyes: 8|
Ich höre mich mal hier auch um und schaue da mal zusätzlich rein! Unter 24 stunden??! 8| 8| Wie lange ist er bei dir dann weg Markus oder in der Regel?
Ich habe es geschafft .... "offizieller Pirelli Deutschland Mitarbeiter" i´m so proud of me and HAPPY!

Warum verlaufen Dinge,wie sie es tun,von Anfang an dem Ende zu und doch weiter als man ahnt! Weiter als man sehen kann ^^

schbeggi

Meister

Beiträge: 1 928

Wohnort: Hockenheim

Wohnort: Hockenheim

Fahrzeug: Insignia

Erstzulassung: 2009-08-21

Motor: A20DTH

Kraftsoff: Diesel

Aktivitätspunkte: 10454

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Dezember 2015, 08:03

5 - 6 Stunden.
Wie gesagt, aufbereiten dauert deutlich länger, weil arbeitsintensiver.

In diesem Gewerbe gibt es einfach viele "Murkser". Und ne chicke Webseite ist ja schnell erstellt.
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, dass Du tot bist.

Für Dein Umfeld ist es aber hart.

Genau so ist es auch, wenn Du blöd bist...


:D :D :D :D

Steel

Erleuchteter

Beiträge: 2 959

Wohnort: Zuhause

Fahrzeug: Astra

Motor: Z19DTH

Kraftsoff: Diesel

Aktivitätspunkte: 15922

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Dezember 2015, 22:59

Die meisten hauen halt glanzpolitur drauf und fertigwerden...
Wenn man es richtig haben will, geht es aber anders.

Hier bei uns in OG gibts auch so eine Bude...
Wenn du die karre abgibst, ist man 250€ los, aber da schaut man an, was die gemacht haben.

Gesaugt, gewaschen, Innenraum bisschen staubgewischt und mitm cockpitspray drüber gefahren, mit der glanzpolitur poliert, Scheiben geputzt und Felgen gereinigt... Als ich mal da war, hat so ein Ali im ernst die innenkotflügel mitm cockpitspray gesprayt und eingerieben...
Da weisst du wie der focus liegt.

Ich poliere meine Karren 2x im Jahr, also polieren und dann wachsen. Schon zeitintensiv und aufbereitet ist es nicht...

Ich nehme Dr.wack Zeug, das ist voll OK, meguiars finde ich übertrieben teuer.

Es ist erstaunlich wie tief unsere Welt gesunken ist. Heute hat man mir Sex mit 16-jährigen angeboten wenn ich in die Signatur bei jedem Forum die Werbung für nen Badreiniger mache. Ich habe natürlich abgelehnt, denn ich bin moralisch gefestigt und habe starken Willen.

Genau so stark wie AXON- der neue Badreiniger mit Zitronenkraft! Wischt mühelos die hartnäckigsten Verschmutzungen einfach weg! Jetzt neu auch mit Vanilleduft!

  • »Black devilz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 458

Wohnort: Von Ost(MTL) nach West(ERB)

Fahrzeug: Opel Astra J OPC

Erstzulassung: 22 03 2014

Motor: A20NFT

Kraftsoff: Super Plus

Aktivitätspunkte: 13517

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Dezember 2015, 11:44

Ok danke erstmal euch allen :) Hab auch schon überlegt alles selber zu machen ;) Aber mit ner Maschine ist das auch besser zu polieren oder?! Nick benutzt du vorher Lackreiniger?
Ich habe es geschafft .... "offizieller Pirelli Deutschland Mitarbeiter" i´m so proud of me and HAPPY!

Warum verlaufen Dinge,wie sie es tun,von Anfang an dem Ende zu und doch weiter als man ahnt! Weiter als man sehen kann ^^

Steel

Erleuchteter

Beiträge: 2 959

Wohnort: Zuhause

Fahrzeug: Astra

Motor: Z19DTH

Kraftsoff: Diesel

Aktivitätspunkte: 15922

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Dezember 2015, 12:13

Knete halt. Sonst grundlich waschen, trocknen, kneten und polieren. Maschine habe ich zwar , nutze die aber kaum, die hinterlässt mehr Schlieren als ich mit der Hand hinbekomme.

Es ist erstaunlich wie tief unsere Welt gesunken ist. Heute hat man mir Sex mit 16-jährigen angeboten wenn ich in die Signatur bei jedem Forum die Werbung für nen Badreiniger mache. Ich habe natürlich abgelehnt, denn ich bin moralisch gefestigt und habe starken Willen.

Genau so stark wie AXON- der neue Badreiniger mit Zitronenkraft! Wischt mühelos die hartnäckigsten Verschmutzungen einfach weg! Jetzt neu auch mit Vanilleduft!

  • »Black devilz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 458

Wohnort: Von Ost(MTL) nach West(ERB)

Fahrzeug: Opel Astra J OPC

Erstzulassung: 22 03 2014

Motor: A20NFT

Kraftsoff: Super Plus

Aktivitätspunkte: 13517

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Dezember 2015, 12:19

jo ich mach ohne Maschine ! Hole mir aber noch Mikrofaser Tücher,Polierhilfe!
Ich denke ich bleib bei Meguiars Produkten,hole halt Knete und Detailer,Swirl Politur und vielleicht mal Swizöl Wachs aber das ist mehr als sau teuer :rolleyes: :huh:
Ich habe es geschafft .... "offizieller Pirelli Deutschland Mitarbeiter" i´m so proud of me and HAPPY!

Warum verlaufen Dinge,wie sie es tun,von Anfang an dem Ende zu und doch weiter als man ahnt! Weiter als man sehen kann ^^

  • »Black devilz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 458

Wohnort: Von Ost(MTL) nach West(ERB)

Fahrzeug: Opel Astra J OPC

Erstzulassung: 22 03 2014

Motor: A20NFT

Kraftsoff: Super Plus

Aktivitätspunkte: 13517

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Februar 2016, 11:27

Hat jemand schon mal Reinigungsknete benutzt?! Bzw was nehmt ihr denn zb gegen Teerdreck ect
Ich habe es geschafft .... "offizieller Pirelli Deutschland Mitarbeiter" i´m so proud of me and HAPPY!

Warum verlaufen Dinge,wie sie es tun,von Anfang an dem Ende zu und doch weiter als man ahnt! Weiter als man sehen kann ^^