You are not logged in.

Dear visitor, welcome to www.opel-abc.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

knilli

Beginner

  • "knilli" started this thread

Posts: 12

wcf.user.option.userOption81: 0000-00-00

Activity points: 80

  • Send private message

1

Thursday, May 31st 2012, 9:00am

Kaufberatung

soo, dann stelle ich meine frage nochmal in den richtigen bereich :)

bin also wie schon erwähnt auf der suche nach einem vectra b caravan als diesel, 2.0 oder 2.2, das weiss ich nocht nicht, je nachdem, was ich so finde.

es geht vor allem darum, mein sommer auto zu entlasten, welches auf dauer einfach zuviel säuft, und ich für meinen arbeitsweg einfach ein wagen möchte, auf den ich mich verlassen kann und der relativ sparsam unterwegs ist.

was ich jetzt eigentlich wissen möchte ist:

auf welche dinge sollte ich achten bei der besichtigung der vectras.
gibts da bestimmte schwachstellen vom diesel? ;?
einspritzpumpe habe ich mal gelesen.
oder bestimmte roststellen, die probleme bedeuten könnten?

ich bin jetzt kein unwissender anfänger, aber man fragt ja lieber mal nach bei leuten die es wohl wissen sollten :D


danke schonmal im voraus

liebe grüsse andré

This post has been edited 2 times, last edit by "knilli" (May 31st 2012, 9:01am)


Andi207

Master

Posts: 2,506

wcf.user.option.userOption81: 0000-00-00

wcf.user.option.userOption82: Benzin

Activity points: 12899

  • Send private message

2

Thursday, May 31st 2012, 4:41pm

also bei den dieseln gehen öfters mal die einspritzpumpen kaputt.die leckölleitungen und traversendichtungen machen auch probleme.als kleinigkeit würde ich bei dem motor das agr und lmm nennen,was aber seltener vorkommt.
ansonsten noch auf poltergeräusche auf unebenheiten achten,stabilager und querlenkerbuchsen geben öfters mal den geißt auf.
rost natürlich auch.einmal die radläufe hinten,dann bei den türen ist unten auf dem schweller so eine schwarze gummileiste,da sieht man es manchmal schon blühen.der um die türfangbügel der hinteren türen und am unterboen so ein holm/verstrebung die bis zu den vorderen sitzen in etwa reicht.
achso und die diesel haben max. eine gelbe plakette.

mfg

André
Team OB - In der Regel sind wir voll!
Team Haribo - Wir lecken jeden Bär!
alkohol, o alkohol,dass du mein feind bist weis ich wohl,doch in der bibel steht geschrieben,man soll auch seine feinde lieben.
In der Regel hatten Wikinger rote Bärte

knilli

Beginner

  • "knilli" started this thread

Posts: 12

wcf.user.option.userOption81: 0000-00-00

Activity points: 80

  • Send private message

3

Thursday, May 31st 2012, 4:53pm

hey

erstmal danke dafür 8)

natürlich erwarte ich kein perfektes auto, jede kiste hat iwo ihre macken.

aber nun weiss ich schon mal so einige dinge auf die ich achten kann.
rost war mir schon bekannt.
und natürlich die einspritzpumpe.

gibts evtl was zusagen zu dem 2.0 und dem 2.2 dti?

vielleicht ist einer der beiden motoren besser oder zuverlässiger, hört man ja oft, das bestimmte motorisierungen besser sind?!

greetz andré

Steel

Sage

Posts: 2,958

wcf.user.option.userOption83: Zuhause

wcf.user.option.userOption74: Astra

wcf.user.option.userOption77: Z19DTH

wcf.user.option.userOption82: Diesel

Activity points: 15917

  • Send private message

4

Thursday, May 31st 2012, 5:22pm

2.0 ab Facelift ist eigentlich recht zuverlässig.

Es ist erstaunlich wie tief unsere Welt gesunken ist. Heute hat man mir Sex mit 16-jährigen angeboten wenn ich in die Signatur bei jedem Forum die Werbung für nen Badreiniger mache. Ich habe natürlich abgelehnt, denn ich bin moralisch gefestigt und habe starken Willen.

Genau so stark wie AXON- der neue Badreiniger mit Zitronenkraft! Wischt mühelos die hartnäckigsten Verschmutzungen einfach weg! Jetzt neu auch mit Vanilleduft!

knilli

Beginner

  • "knilli" started this thread

Posts: 12

wcf.user.option.userOption81: 0000-00-00

Activity points: 80

  • Send private message

5

Thursday, May 31st 2012, 5:27pm

ich hatte jetzt einfach mal nach 2.2 facelift geschaut
weil hier in meiner umgebung einfach sehr steil und hügelig ist. und sich da besser motorisierte diesel bezahlter machen, so zumindest meine erfahrung.

mfg andré

FrecherMichel

Administrator

Posts: 2,320

wcf.user.option.userOption83: Raunheim

Location: Rhein-Main-Gebiet

wcf.user.option.userOption74: Astra

wcf.user.option.userOption81: 2001-08-29

wcf.user.option.userOption77: Z16XE

wcf.user.option.userOption82: Super

Activity points: 13338

  • Send private message

6

Friday, June 1st 2012, 8:06pm

Da ich ja auch zu den Fahrern gehöre die einen Vectra B Caravan haben gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

Bei meiner Suche nach einen Vectra Diesel damals, gab es beim Facelift ja nur die Option 2.0 dti oder 2.2 dti. Ich bin heute noch froh, das ich mich für die 2.2 dti Variante entschieden habe. Auch wenn beiden Motoren das gewisse etwas nachgesprochen wird, das sie träge sind (was ich auch so einschätzen würde) brauch man die ca. 25 PS mehr manchmal. Bei Berg und Tal ist man froh drüber.

Nachteile zu dem neueren 1.9 cdti im Vectra C oder Signum (mit gründer Feinstaubplakette) ist halt, das die beiden Motoren nur eine gelbe Feinstaubplakette haben. Partikelfilter gibt es und es werden manchmal auch bei Mobile.de usw. schon umgerüstete Vectra B angeboten. Ich vermute aber mal, das es dir wurscht ist ob gelb oder grün, da es in deiner Umgebung ja noch nicht wirklich Feinstaubzonen gibt (bis jetzt).

Vorteile zum 1.9 cdti: (in meinen Augen) 2.0 und 2.2 dti STEUERKETTE. Klar kann die reißen, aber bei den Motoren selten. Das war immer bei anderen.


Thema Einspritzpumpe: "klopf, klopf, klopft" (dreimal auf Holz) Meine funktioniert einwandfrei bei hoher Kilometerlaufleistung.




Mängel in den letzen 4 Jahren an meinem 2.2 dti:
Ganz am Anfang wie ich ihn gebraucht gekauft habe war der Luftmassenmesser defekt -> ca. 85 Euro von der Firma BOSCH (den billigeren von Delpi hat mein Vectra nicht akzeptiert und hat ihn als defekt eingestuft)
Nach ca. 3 Monaten war der Kühlmittelsensor defekt -> ca. 15 Euro
Nach einem Jahr der Kurbelwellensensor (sitzt oberhalb der Ölwanne vorne) -> ca. 20 Euro
Desweiteren halt der ganz normale Verschleiß: Ölwechsel, Bremsen, Auspuff (Endtopf), Koppelstangen, diverse Glühlampen.
opel-abc.de Admin

knilli

Beginner

  • "knilli" started this thread

Posts: 12

wcf.user.option.userOption81: 0000-00-00

Activity points: 80

  • Send private message

7

Monday, August 27th 2012, 9:09am

ein liebes hallöchen zurück

nach längerer abstinenz melde ich mich zurück.

inzwischen hab ich dann nen vectra gefunden.

vectra b caravan, sport edition, 2.0 dti baujahr 2000.

er hat zwar schon knapp 270.000 runter, aber karosserie mässig steht er noch ganz gut da, bis auf die typischen und altersbedingten rostflecken.
aber es soll ja auch nur ein arbeits und alltags auto sein um mein sommerauto zu entlasten, grade im winter.

habe auch schon einiges am vectra gemacht, da er ziemlich vernachlässigt wurde.
so wurden stabis, radlager, querlenker, unterbodenschutz, handbremse neu gemacht.

er läuft auch eigentlich ganz ruhig, nur leider hatter er jetzt in den letzten 2 wochen 2 mal das selbe merkwürdige problem, das er plötzlich und ohne vorankündigung ganz kurz kein gas mehr annahm, es aber danach sofort wieder da war.
keine motorleuchte oder dergleichen ging an, nichts.

ich steige noch nich ganz dahinter was es sein könnte.


lieben gruss knilli :)

jaykay

Beginner

Posts: 8

wcf.user.option.userOption81: 0000-00-00

Activity points: 50

  • Send private message

8

Friday, December 21st 2012, 1:58pm

schön zu hören, dass du einen Wagen gefunden hast, bin grad auch auf der Suche und hab beim Online-Autohaus jetzt einen gefunden, den ich mir wohl leisten werde. Einen Vectra 1.8 Edition. Topzustand und ein vernüftiger Preis. Da wird meine schwangere Freundin sich auch freuen.
:)
Lieber von Rembrandt gemalt, als vom Leben gezeichnet!

This post has been edited 1 times, last edit by "jaykay" (Dec 21st 2012, 1:59pm)