Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 20. Oktober 2013, 02:16

Kurvenlichtanzeige und Nebelschlussanzeige leiuchten

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem.Seit einigen Tagen meldet mir die Elektronik immer "Nebelschlussleuchte links prüfen".

Ich bestätige das immer und teste,aber sie funktioniert einwandfrei.Dennoch kommt immer diese Fehlermeldung wenn der Wagen länger als 12 Std gestanden hat.

Desweiteren hatte ich es heute fast den ganzen Tag das dasss Adaptive Kurvenlicht ausfällt.Es leuchtet dann die Warnleuchte auf im Amaturenbrett und das Xenon lenkt nicht mehr mit.

Sobald ich den Wagen aber aus mache und neu starte ist es für ein paar Minuten weg und kommt dann direkt wieder

Hat jemand eine Idee?

Danke im Vorraus

Steel

Erleuchteter

Beiträge: 2 958

Wohnort: Zuhause

Fahrzeug: Astra

Motor: Z19DTH

Kraftsoff: Diesel

Aktivitätspunkte: 15917

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Oktober 2013, 11:48

Hm, klingt fast wie irgendwo loser stecker. Hat der Vectra REC?

Es ist erstaunlich wie tief unsere Welt gesunken ist. Heute hat man mir Sex mit 16-jährigen angeboten wenn ich in die Signatur bei jedem Forum die Werbung für nen Badreiniger mache. Ich habe natürlich abgelehnt, denn ich bin moralisch gefestigt und habe starken Willen.

Genau so stark wie AXON- der neue Badreiniger mit Zitronenkraft! Wischt mühelos die hartnäckigsten Verschmutzungen einfach weg! Jetzt neu auch mit Vanilleduft!

3

Sonntag, 20. Oktober 2013, 12:32

Was ist REC ?

Steel

Erleuchteter

Beiträge: 2 958

Wohnort: Zuhause

Fahrzeug: Astra

Motor: Z19DTH

Kraftsoff: Diesel

Aktivitätspunkte: 15917

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Oktober 2013, 13:12

Ich weiss nicht ob es beim Vectra verbaut ist. REC ist Rear Electronic Center, sieht aus wie "sicherungskasten", eingebaut im Kofferraum. Da sind einige Stecker dran...

Es ist erstaunlich wie tief unsere Welt gesunken ist. Heute hat man mir Sex mit 16-jährigen angeboten wenn ich in die Signatur bei jedem Forum die Werbung für nen Badreiniger mache. Ich habe natürlich abgelehnt, denn ich bin moralisch gefestigt und habe starken Willen.

Genau so stark wie AXON- der neue Badreiniger mit Zitronenkraft! Wischt mühelos die hartnäckigsten Verschmutzungen einfach weg! Jetzt neu auch mit Vanilleduft!

Wallertown

Meister

Beiträge: 1 921

Wohnort: Wallerstädten(Groß-Gerau)

Wohnort: Wallersteere (nähe Rüsselsheim)

Fahrzeug: Vectra C

Erstzulassung: 2005-03-10

Motor: Z19DTH

Kraftsoff: Diesel

Ebay: Wallersteerer

Aktivitätspunkte: 10557

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Oktober 2013, 13:30

Jap den gibbet beim Vectra C ;)
Don't bring me to the palm. With me is not good cherry eating!


Beiträge: 2 458

Wohnort: Von Ost(MTL) nach West(ERB)

Fahrzeug: Opel Astra J OPC

Erstzulassung: 22 03 2014

Motor: A20NFT

Kraftsoff: Super Plus

Aktivitätspunkte: 13517

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 12:47

passt nicht ganz zum Thema aber wie alt wird den die Ablenk Licht mit Xenon in der c Serie?? Meiner jetzb 7 Jahre alt und 152 TKM!
Ich habe es geschafft .... "offizieller Pirelli Deutschland Mitarbeiter" i´m so proud of me and HAPPY!

Warum verlaufen Dinge,wie sie es tun,von Anfang an dem Ende zu und doch weiter als man ahnt! Weiter als man sehen kann ^^

schbeggi

Meister

Beiträge: 1 928

Wohnort: Hockenheim

Wohnort: Hockenheim

Fahrzeug: Insignia

Erstzulassung: 2009-08-21

Motor: A20DTH

Kraftsoff: Diesel

Aktivitätspunkte: 10504

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 20:54

@Devilz...

...bis sie kaputt gehen... :D :D :D

Ne, mal ohne doof. Kannst Du so pauschal nicht sagen. Meine waren 10 Jahre alt, als ich die getauscht hatte.

Kommt halt auch drauf an, wie Du mit Deinem Licht umgehst. Also z.B. ob Du wegen jedem Pups die Lampen hast zünden lassen. Das zünden selbst, soll wohl den höchsten Verschleiß an der Lampe ausmachen.

und das ist z.B. das, was ich jetzt schon am Insignia nicht so toll finde. Nämlich die Lichtautomatik - zündet auch bei jedem Pups an "dämmerung".... ;?
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, dass Du tot bist.

Für Dein Umfeld ist es aber hart.

Genau so ist es auch, wenn Du blöd bist...


:D :D :D :D

8

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 22:47

Und was ist mit den Steckern am Sicherungskasten @ Steel ?

Beiträge: 2 458

Wohnort: Von Ost(MTL) nach West(ERB)

Fahrzeug: Opel Astra J OPC

Erstzulassung: 22 03 2014

Motor: A20NFT

Kraftsoff: Super Plus

Aktivitätspunkte: 13517

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 08:16

Zitat

Original von schbeggi
@Devilz...

...bis sie kaputt gehen... :D :D :D

Ne, mal ohne doof. Kannst Du so pauschal nicht sagen. Meine waren 10 Jahre alt, als ich die getauscht hatte.

Kommt halt auch drauf an, wie Du mit Deinem Licht umgehst. Also z.B. ob Du wegen jedem Pups die Lampen hast zünden lassen. Das zünden selbst, soll wohl den höchsten Verschleiß an der Lampe ausmachen.

und das ist z.B. das, was ich jetzt schon am Insignia nicht so toll finde. Nämlich die Lichtautomatik - zündet auch bei jedem Pups an "dämmerung".... ;?


richtig das Einschalten hat den meisten Verschleiß! Deshalb ist die Automatik immer aus bei mir! Die macht auch relativ in der C Serie zumindest ,spät die Birnchen an ab Insignia/Astra GTC J zu früh das was mir andere gesagt haben :)
Allles in allen aber das Licht ist bis jetz das Beste im Signum 8)
möge es ewig halten^^
Ich habe es geschafft .... "offizieller Pirelli Deutschland Mitarbeiter" i´m so proud of me and HAPPY!

Warum verlaufen Dinge,wie sie es tun,von Anfang an dem Ende zu und doch weiter als man ahnt! Weiter als man sehen kann ^^

10

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 09:36

Stimmt darüber habe ich mich auch schon gewundert das er sie spät einschaltet...

aber zurück zum Thema...

hat jemand eine Idee woran es liegen kann?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher