You are not logged in.

Dear visitor, welcome to www.opel-abc.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Firefly" started this thread

Posts: 3,291

wcf.user.option.userOption83: Unterfranken

Location: Odenwald

wcf.user.option.userOption74: Insignia

wcf.user.option.userOption81: 2008-11-28

wcf.user.option.userOption77: A18XER

wcf.user.option.userOption82: Benzin

Activity points: 17662

  • Send private message

1

Monday, April 20th 2009, 9:16pm

Xenonbrenner wechseln

Damit ihr nicht wie ich beim ersten mal, eine dreiviertel stunde rummachen müßt, hab ich mal eine Anleitung gemacht.
Die Richtungsangaben sind aus der sicht gemacht, wenn man vorne an der Stoßstange steht und Richtung Heck schaut! Den neuen Brenner NICHT am Glas berühren!
DAS LICHT, MOTOR UND ZÜNDUNG MUß UNBEDINGT AUS SEIN!!! Es sei denn ihr wollt Starkstrom ab bekommen...
1.

Realiskasten nach oben wegziehen und beiseite legen



2.

Die runde Plastikkappe nach rechts drehen und beiseite legen.



3.

Den Stecker vom Brenner ebenfalls nach Rechts drehen und lösen. Ich hab das Bild nur von der anderen Seite aus gemacht.



4.

Den Brenner samt dessen runden Halter abnehmen. An dem Runden Plastikring sind 2 kleine Flügel. Da packt man an und dreht das ganze wieder nach Rechts. Ring und Brenner festhalten und beides zusammen vorsichtig rausnehmen.




5.

Wieder zusammen bauen. Brenner und Ring wieder zusammen fügen. Die Kerbe am Sockel vom Brenner muß nach oben zeigen, Richtung Himmel. Ebenfalls ist am Ring das Wort TOP. Auch das muß oben sein. Wenn der Brenner im Gehäuse steckt, mit Gefühl daran drehen bis die Kerbe in den Zapfen rutscht und sich nicht mehr drehen läßt. Dann hält man den Brenner fest und dreht den Ring nach links bis alles wieder fest sitzt. Ist ein bisschen Gefummel aber geht. Der restliche Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reinfolge.




6.

Wenn ihr Brenner aus dem Zubehör kauft(6000er, 8000er, etc) muß man eventuell die Kerbe an beiden Seiten etwas größer machen mit einer Feile. Deswegen hat es bei mir so lange gedauert. Weil ich nicht gleich bemerkt habe das sie zu klein ist.






Für eventuelle Schäden übernehme ich keine Haftung. Diese Anleitung wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.